Inka

Inka

Kühe auf dem Weg nach Matana

Inka, inka, inka!!!!!!!

So rief heute Abend ein Junge an unserem Hoftor. Was war passiert?

Wir waren draußen und haben uns mit unserem Nachbarn unterhalten. Johanna entdeckte dann eine Kuh auf einem anderen Nachbargrundstück, also sind wir hin, weil sie Kühe so mag. Und dann ruft der Junge. Wir sind schnell zurück zu unserem Haus gelaufen, da die ganzen Menschen drumherum angefangen haben zu lachen. Kaum waren wir da, zeigte sich das Problem: Der Junge ist Kuhhirte und eine Kuh hat sich verirrt: auf unserem Grundstück 🙂

Das ging alles so schnell, dass wir leider kein extra Bild haben. Aber bei den Bildern haben wir dafür ein paar Neue hochgeladen.

Um die Bilder anzuschauen, geht einfach im Menü auf Blog, dann Bilder und Gallerie. Ihr müsst dazu auf der Webseite registriert sein.

Falls Du noch nicht registriert bist, schau einfach hier mal rein, wie das geht: Registrieren leicht gemacht

PS: Inka bedeutet Kuh.

2010-08-31T15:41:25+00:009. April 2010|