Hallo?!

Unser Telefon funktioniert wieder! Nach nun etwa 4 Wochen ohne Telefon, was gefühlt eine halbe Ewigkeit war, kam heute der Techniker von der burundischen “Telekom” und hat unsere Leitung repariert. Es war einfach köstlich, wie das heute von statten ging:

Zunächst kam der Techniker und hat uns versprochen, dass wir heute noch telefonieren können. Das klang zu schön, um wahr zu sein, warten wir doch nun seit einigen Wochen. Er ging zielstrebig zum Anschluss, der bei uns kurz vor dem Haus endet. Da es bei uns viel regnet, haben wir die Schnittstelle zwischen dem öffentlichen Anschluss und unsere Hausinternen Verkabelung mit Isolierband und einem großen Schlauch, der darüber gestülpt ist versucht zu schützen. Unser Techniker schiebt also den Schlauch beiseite und sieht so ein merkwürdiges, schwarzes Band, dass alles umwickelt. Nachdem er irgendetwas murmelt wie «Wer hat denn so etwas dahin gemacht!?», meinte ich, dass ich dachte, das wäre gut, weil es ja so oft regnet.

Nachdem er sein Messgerät angeschlossen hat, ging er wieder ins Büro, wo die ganzen Leitungen aus Muramvya zusammenlaufen, um die Leitung auszumessen.

Wir haben uns in der Zeit dann wieder dem Sprachstudium gewidmet.

Gegen 13h kam er wieder mit einer guten Nachricht: «Ich habe das Problem gefunden!» WOW, so langsam glaube ich, dass wir tatsächlich heute noch telefonieren können. «100m von hier haben sie bei Bauarbeiten das Kabel durchgetrennt. Ich brauche jetzt jemanden, der dort ein Loch gräbt, damit ich die Leitungen wieder verbinden kann.» «Ja, gut, unser Arbeiter kommt heute um 14h, dann kann er helfen.» antworte ich, aber anscheinend war das nicht die Antwort, die er gerne gehabt hätte. Etwas missmutig zog er von dannen.

Naja, um es kurz zu machen: Er kam dann gegen 15h mit seinem Assistenten – anscheinend hat er jemand zum Buddeln gefunden – und hat dann unser Haus wieder mit der Leitung von der “Telekom” verbunden und siehe da: Wir können wieder telefonieren.

Ach ja: Falls jemand von euch ein Messer zu viel hat: er wollte unseres gerne als Geschenk haben, es war so scharf und hat ihm einfach gefallen, Zitat: «Hm, Alex, das ist ein schönes Messer. Wäre doch eine gute Idee, wenn du es mir als Geschenk anbieten würdest»? Vielleicht hätte ich auf die Idee mit dem Messer schon vor 4 Wochen kommen sollen, dann hätte alles schneller in Gang kommen können 😉

(Visited 35 times, 1 visits today)
  • 119
  • 0