Ein Fahrt im Dreck

Gerade ist Regenzeit, aber dieses Jahr regnet es sehr viel in Muramvya. An sich nichts schlimmes, aber um zur Bibelschule zu kommen, muss Alex ein paar Kilometer mit dem Auto über Dreckstraßen fahren. Naja, Dreck und viel Regen ist nicht ganz so spaßig und so kommt’s, dass Alex nicht mehr zur Bibelschule fährt, sondern versucht, möglichst ohne Schade dahin zu rutschen 🙂

Unser Auto sieht übrigens fast nach jeder Fahrt so aus – Regenzeit eben.

(Visited 16 times, 1 visits today)
  • 190
  • 0