Ordination

Mit einer der Höhepunkte in unserer anglikanischen Kirche ist die Ordination der neuen Diakone und Pastoren. Für uns war es dieses Mal besonders wichtig dabei zu sein, weil wir fast alle neuen Diakone und Pastoren kannten. Bis auf wenige Ausnahmen sind alle Kandidaten durch unsere Bibelschule in Muramvya gegangen. Fast der gesamte 3-Jahres Kurs und die Teilnehmer vom Diakonenkurs wurden ordiniert: 40 neue Diakone und 6 neue Pastoren, darunter Théogène und Léonce aus Muramvya. Die beiden waren unsere Sprachlehrer und sind die beiden Lehrer an der Bibelschule.

Da viele Kandidaten aus Rumonge, einer Gegend im Süden kamen, fand die Ordination nicht in der Kathedrale in der Hauptstadt statt, sondern in einem großen Zelt in Rumonge. Wir fühlten uns wie beim Pfingstmissionsfest, nur dass es etwas heißer war. Jetzt hoffen wir, dass sie das, was sie in Muramvya gelernt haben auch in ihren Gemeinden anwenden und umsetzen.

(Visited 21 times, 1 visits today)
  • 150
  • 0