Computer

Am Montag begann ein zweiwöchiger Computerkurs für ein paar von den BAHO Kids. Typisch afrikanisch kam auch der Lehrer nicht gleich zum ersten Tag. Aber der Freude von den Jugendlichen tat das kein Abbruch und da hier alle sehr spontan sind, war auch schnell ein Ersatz für den ersten Tag gefunden.

Jeder hier kennt Computer, aber es wissen nur wenige, wie man ihn (richtig) bedient. Die Kids haben nun in den Ferien die Möglichkeit sich damit vertraut zumachen, damit sie hinterher z.B. Briefe schreiben können.

Was mich immer wieder fasziniert ist ihre Fröhlichkeit: Da der Lehrer ja nicht kam, konnte der Unterricht auch nicht wie geplant um 8h anfangen, aber das war nicht weiter schlimm: sie haben gesungen, gebetet und Gott gelobt; und da der Missionar eben auch pünktlich da war, konnten wir das zusammen machen: einfach gut.

(Visited 44 times, 1 visits today)
  • 166
  • 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

9 − 8 =