Kreuzzug

Vom 27. bis zum 29. Juli war in unserer Kirche etwas, dass sie hier “Kreuzzug” nennen. Eigentlich ist es eine Evangelisation. Es gab eine Freilichtbühne vor unserer Kirche und Dank der Trockenzeit musste auch niemand einen Notfallplan haben, falls der Regen käme 🙂 Hier in Burundi singen dann meist mehrere Chöre und es gibt eine etwas längere Predigt. Die Tage waren leider nicht so gut besucht, wie wir erhofft hatten, aber dafür war es für diejenigen, die kamen ein großer Gewinn. Einige kamen, die nur durch Werbung auf uns aufmerksam wurden.

Sehr bewegend war es, als sich mehrere klar zu Jesus bekannten und öffentlich bezeugt haben, dass sie nun mit ihm leben wollen. Bitte betet gerade für sie, dass sie dran bleiben.

(Visited 22 times, 1 visits today)
  • 115
  • 0