Banga

Wir sind gut im Landesinneren angekommen. In dem kleinen Ort Banga, der gefühlt nur aus dem Gasthaus und einer Kirche besteht, halten wir Klausur.
Es ist schön kühl, die Gemeinschaft dafür umso wärmer. Mit uns drei Missionarsfamilien, den Kindern und den Kurzzeitmitarbeitern belegen wir 9 Zimmer.
Die Bibelarbeiten fallen etwas spontan aus, nachdem unsere Gastreferentin aus familiären Gründen schnell nach Hause fliegen musste. Aber bei drei Missionaren ist das ja kein Problem 🙂
Bis Sonntag sind wir noch hier, bevor es dann wieder in den Trubel der Hauptstadt zurückgeht.

(Visited 24 times, 1 visits today)
  • 121
  • 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

vier × fünf =