Stockbrot

Johanna und der Stockbrotteig
Johanna und der Stockbrotteig

Wow, was für ein Spaß! In der Karwoche finden bei uns jeden Abend ab 18h Gottesdienste statt. Die Gelegenheit haben wir genutzt und uns mit den Teens verabredet um Stockbrot zu machen und anschließend alle gemeinsam in die Kirche zu gehen.

Da sie bisher noch nie Stockbrot gemacht hatten und so etwas auch gar nicht kennen, war der Spaß umso größer. Manches Brot war dann zwar von der Flamme geküsst und von der Hitze verschont (also außen schwarz und innen teigig), aber Selbstgebackenes schmeckt immer gut!

Es freut uns gerade sehr, dass die Teenies offener werden und anfangen, Fragen zu stellen. Betet doch mit dafür, dass sie auch offen für Gottes reden werden und erleben, dass sich Christsein lohnt.

 

 

 

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

 

(Visited 65 times, 1 visits today)
  • 276
  • 0