Home sweet home

Was für eine Freude! Aus Alex Heimatgemeinde, der Pforzheimer Stadtmission kam Besuch. Fünf Mutige haben sich aufgemacht, um zwei Wochen bei uns mitzuwohnen und Land, Leute und die Missionsarbeit hautnah mitzubekommen. Es war eine tolle Zeit mit ihnen.

Es ging gleich am ersten Tag mit einem richtigen “Kracher” los: Pfingstsonntag: 4h Gottesdienst mit Taufe, Mitgliederaufnahme, einer Trauung, die Verabschiedung vom bisherigen Hauptpastor und seines Diakons, die Begrüßung des neuen Pastors mit nun vier Diakonen, … wir haben nichts ausgelassen.

Anschließend ging es ins Landesinnere, wo wir gemeinsam die Schönheit des Landes und die Gastfreundschaft der Menschen bestaunen konnten. Ein kurzer Stopp direkt am See (Sandstrand inklusive!) gehörte natürlich auch dazu.

Neben einem Besuch an der Bibelschule in Muramvya standen Jugendgottesdienste, Sonntagsschulen und Schulungen auf dem Program.

Die Zeit ging für uns viel zu schnell vorbei, wir und besonders auch unsere Kids haben die fünf sehr genossen. Es war für uns eine tolle Ermutigung.

(Visited 172 times, 1 visits today)
  • 1141
  • 1