Total fertig und total erfüllt blicken wir auf 4 geniale Tage zurück. So etwas haben wir hier noch nicht in Burundi erlebt. 25 motivierte Mitarbeiter, die ab 6.30 Uhr auf der Matte standen, um Technik und Instrumente aus dem Container zu holen und alles aufzubauen.
Ab 8.30 Uhr kamen die Kinder und dann ging es los.
„A life in Babylon!“ War unser Thema. Gemeinsam haben wir uns das Leben von Daniel angeschaut durch Geschichten und anschließende Kleingruppen. Dazu gab es Spiele und Kreativangebote rund um Babylon.
Was uns besonders begeistert hat, war die Einheit und Motivation der Mitarbeiter in jeglicher Hinsicht. Selbst beim anschließenden essen, wurde noch getanzt und gefeiert. Heute morgen haben wir im Gottesdienst einen Video abgespielt und ein Lied gesungen. Die Kirche war voll und unsere Sonntagsschule überfüllt. Wir wurden überreich beschenkt und beten, dass es im Leben der Kinder und der Mitarbeiter einen bleibenden und veränderten Eindruck hinterlässt.
Danke für alle Gebete. Noch immer sind wir am Staunen und voll dankbarer Herzen für das, was Gott uns geschenkt hat.

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren